Bis Ende Juli können Sie mit etwas Glück „leuchtende Nachtwolken“ (engl. noctilucent clouds, NLC) am Nachthimmel beobachten. Diese bilden sich nur während der Sommermonate in rund 83 km Höhe (normale Wolken reichen bis etwa 13 km). Dort werden sie selbst mitten in der Nacht von der Sonne angestrahlt – und scheinen zu leuchten. Die beste Zeit zur Beobachtung ist abends gegen 23:00 Uhr und morgens gegen 03:00 Uhr. Aber auch mitten in der Nacht können sie zu sehen sein.

Hier ein paar Bilder, aufgenommen in der Nacht vom 09.07.2011 auf den 10.07.2011

 

NLC´s von Wankendorf aus

 

So sah es von Boostedt aus……..

 

Richtung Norden aus Neumünster

 

Panorama von „Neufinster“ mit NLC