In den letzten Wochen hielt sich das Wetter leider sehr bedeckt. Am 13. Januar gab es für manche in Schleswig-Holstein jedoch einen kurzen Blick auf unseren Nachbarn, den Mond.

Dieser zeigte eine nicht nur eine schmale Mondsichel sondern auch sog. Erdlicht. Dabei wird die Nachtseite des Mondes von der Erde beleuchtet. Die Erde reflektiert dabei natürlich auch nur das Licht welches sie von der Sonne erhält.

So ist es möglich nicht nur die Mondsichel sondern auch den ganzen Mond zu erkennen. Im Teleskop, wie auf diesem Bild, sind dann sogar Oberflächendetails wie Mondmeere und Krater erkennbar.

Die dunkle Seite des Mondes wird in den nächsten Tagen aber immer schwieriger zu erkennen sein, der der Mond nun langsam zunimmt und immer heller wird. . Am 19. Januar ist dann wieder Halbmond.

ML