Unser Hauptinstrument       

19“ Newton-Cassegrain-Teleskop auf

Wachter Knicksäulen-Montierung

(ehemals Hauptinstrument der Sternwarte Lübeck)

Adaptiert:

Leitrohr: 5“ Refraktor Lichtenknecker (Bj. 1971)

Sonnenteleskop: Lille H-Alpha 6“ Refraktor (Bj. 2012) 

 

Mobile Teleskope

  Celestron 8″ Newton auf EQ-6 Montierung
200mm Öffnung,1000mm Brennweite (F5)Montierung mit Motoren
Celestron 6″ Newton auf Vixen Montierung
150mm Öffnung, 750mm Brennweite (F5)Montierung manuell bedienbar
Celestron 8″ Schmitt-Cassegrain auf Bresser Mon-1 Montierung
200mm Öffnung, 2000mm Brennweite (F10)Montierung mit manueller Verstellung
Skywatcher 8″ Dobson
200mm Öffnung, 1200mm Brennweite (F6)Manuelle Dobson-Bauweise
Bresser 5″ Newton auf Vixen Montierung
127mm Öffnung, 1000mm Brennweite (F8)Vixen Montierung mit manueller Verstellung
Bresser Uranus 4″ Refraktor auf EQ-3
100mm Öffnung, 1000mm Brennweite (F10)
18″ Dobson
450mm Öffnung, 1800mm Brennweite (F4)

 

Alle mobilen Teleskope können von Mitgliedern der Astronomie-AG ausgeliehen werden

Es stehen auch 2 Sets mit Okularen zur Verfügung

 

Historische Instrumente

6“ Lichtenknecker Schaer-Refraktor mit f/20

10“ Newton Reflektor (altes Hauptinstrument)

100mm Refraktortubus (altes Leitfernrohr)

90mm Refraktor Kosmos, Wachter Montierung

60mm Karstadt-Refraktor (1969)

Lichtenknecker Protuberanzansatz

SBiG St-7 CCD-Kamera

ALT-5 Montierung

Schmidtkamera 8“ f/1,5

 

 Die historischen Instrumente werden derzeit aus technischen Gründen nicht mehr eingesetzt.